Urlaub Ägypten 2011 (Hotel Gizeh)

Irgendwie denken einige unserer Freunde, dass wir so oft den Urlaub fahren – derweil war unser letzter Urlaub im April. Wir waren jedenfalls durch das Büro reichlich urlaubsreif und es sollte irgendwohin warmes gehen, wo man im September noch baden kann, gleichzeitig wollten wir einen 10stunden Flug vermeiden. Dazu ein klein wenig vom Land sehen und nachdem wir nicht gerade auf Kakerlaken & Schimmel im Zimmer stehen, sollte es ein etwas besseres Hotel sein.

Wir entschieden uns für Ägypthen. Wegen der geringen Anzahl an Flügen musste es Hurghada sein, auch wenn mir das Four Seasons in Sharm El Sheik besser gefallen hätte. Damit wir noch etwas vom Land sehen (ich erinnere mich mit Grausen an den Busausflug mit 6 Stunden Fahrt einfach von Hurghada nach Luxor), machten wir erst für 2 Tage einen Abstecher nach Kairo / Gizeh, um uns die Pyramiden anzuschauen. Als Hotel wählten wir das Mena House Oberoi in Gizeh, da man dort vom Zimmer einen wunderschönen Blick auf die Pyramiden hat. Wir erwischten mit Zimmer 422 sogar ein extrem gut gelegenes Zimmer, denn wir konnten 2 der 3 Pyramiden in voller Größe sehen.

Hier ein paar Impressionen vom Hotel:

Weiter zum Tagesausflug mit den Highlights von Gizeh