Wellnessurlaub Schloss Friedrichsruhe

Zu Violas Geburtstag ging es nach Berlin, zu meinem machten wir einen Kurzurlaub im Wellnesshotel Schloss Friedrichsruhe in Zweiflingen (bei Schwäbisch Hall / Heilbronn).

Zimmer
Wir haben es diesmal ziemlich krachen lassen, denn wir hatten uns 2 wunderschöne Luxussuiten gemietet – einmal im Haupthaus eine ultramoderne Suite mit zweiseitigem Kamin (Ethanol, siehe Bild) und einmal im Schloss die halbe Etage mit antiken Möbeln. Beide völlig unterschiedlich, aber jede für sich hatte ihren Charme.

Wellness
Tagsüber waren wir im rießigen Wellnessbereich. Man hatte hier auf 2 Etagen jeweils am Fenster einen wunderschönen Ausblick in den Garten. Wetterbedingt konnten wir nur Samstags raus, die restlichen Tage hat es leider geregnet. Es gab 2 schöne große Pools zum Schwimmen sowie einen Saunabereich. Ärgerlich war daran, dass der Jacuzzi an den Saunabereich angebaut war und man in Badehose (sehr zur Freude der Saunagänger) da durch musste. Wir durften wiederum bei Rausgehen an einer langen Reihe nackter Männer auf der Liege vorbei – auch lecker.

Essen
Gefrühstückt wurde im großen Saal mit Kronleuchtern. Es gab reichlich Auswahl und entsprechend lecker war es auch. Abends hatten wir einmal selbst A-la-carte bestellt und einmal ein 6-Gänge-Menü gehabt. Stets lecker, die Preise leider nicht. Wir zahlten für 2 Hugo Aperetifs 2*12 EUR – Arsch hoffen! 🙁 6 Sterne Hotel hin oder her, aber irgendwo hört der Spaß auf.

Service:
Vom Portier, über die Mädels vom Empfang bis zu den Kellnern ware allesamt sehr nett und freundlich. Ja, hier fühlte man sich wohl.

Fazit:
Hübsches Hotel, tolle Suiten, Top-Service, Fahrzeit von Nürnberg nur 1,5 Stunden, aber nur netter Wellnessbereich und Essen und Getränke kommen schweineteuer. Wir können jedem empfehlen, dort mal hinzufahren, aber wegen der teuren Preise, denke ich, wird es wie bei uns bei einmal bleiben. Es gibt meiner Meinung auch günstigere Hotels wie z.B. Reiterhof Wirsberg (Wirsberg bei Bayreuth) oder Parkhotel Burgmühle (Fischen), die haben ebenfalls einen Top-Service, super leckres Essen, ebenso schicke Zimmer und einen netten Wellnessbereich, nur kosten dort die Zimmer 1/3 (ok, deren Wellnessbereich kann jetzt nicht mit Wald & Schlosshotel Friedsrichsruhe vom Style mithalten).